Hallo lbr YL, XYL und OM

Am Samstag, den 7. Dezember 2019 wurde in der 846. Z-Runde der VFDB-Rundspruch auf 3639KHz von Marie-Luise DF7PM  gelesen. Die rund 38 teilnehmenden Stationen konnten den Rundspruch gut empfangen.

Die aktuelle Ausgabe des VFDB Rundspruchs steht auf folgenden Internet-Adressen zur Verfügung:

Alle älteren Rundsprüche findet man im Archiv unter dem Link  als PDF-Datei oder als MP3-Datei.

Der VFDB-Rundspruch wird am darauffolgenden Dienstag über Echolink als Wiederholung durch Manfred DB4ZZ gesendet. Wir bitten die Verbreitung zu unterstützen, indem Zuhörer und Relais-Stationen sich mit dem Echolink Knoten 354399 kurz vor 20 Uhr Ortszeit verbinden. Oder, du hilfst mit als Rundspruch Stationen und nutzt die MP3-Datei zum abspielen. So möchten wir eine flächendeckende Verbreitung auf UKW und KW ermöglicht. Vielen Dank für deinen Ham-Spirit.

Meldungen für den Rundspruch können jederzeit formlos per E-Mail an die VFDB-Redaktion gesendet werden.

Viel Spaß mit den aktuellen Meldungen, wünscht das VFDB-Redaktionsteam.  

 

VFDB – RUNDSPRUCH

Liebe YLs und OM, Ihr hört den Rundspruch des VFDB e.V. für den Monat Dezember 2019.

Schlagzeilen aus dem Bereich des Amateurfunks

  • Der DARC e.V. hat einen neuen Vorstand. Christian Entsfellner, DL3MBG, wurde auf der DARC-Mitgliederversammlung durch den Amateurrat zum Vorsitzenden gewählt. Als weitere Vorstandsmitglieder wurden Ronny, DG2RON, Werner, DJ2ET und Ernst, DL3GBE gewählt. 
  • Das englischsprachige Magazin CQ-DATV steht nun als kostenloses E-Book-Magazin zur Verfügung. DATV steht für Digital Amateur Television und ist Inhalt des Magazins. So können nun auf www.cq-datv.mobi alle Ausgaben heruntergeladen werden.
  • Die beliebte FT-8-Software WSJT-X wurde kürzlich in der Version 2.1.2 veröffentlicht. Diese Version behebt einige Fehler und es wird empfohlen, diese zu verwenden.
  • Alle Jahre wieder: „Gruß an Bord“. Es ist eine Tradition des Norddeutschen Rundfunks, die Seeleute auf Schiffen in aller Welt zu Weihnachten zu grüßen – so auch in diesem Jahr. Die Radiosendung auf NDR Info beginnt am 24. Dezember um 20:05 Uhr mit dem Dampfertuten aus dem Hamburger Hafen. Die Sendung wird auch auf Kurzwelle für Europa auf 6030 kHz gesendet.
  • Radio Thailand sendet wieder in deutscher Sprache. Von 20:00 Uhr bis 20:15 Uhr UTC ist das Signal auf 7475 kHz im 41-m-Band zu hören. Kurzwellenhörer berichten über ein starkes Signal, das mit Q5 bewertet wurde.
  • Zum 36. Mal wird der Chaos Computer Club zwischen Weihnachten und Silvester den Chaos Communication Congress ausrichten. Der in der Messe Leipzig stattfindende 36C3 ist die größte Hacker-Konferenz in Europa und wird von Freiwilligen organisiert und durchgeführt. Vom 27. bis zum 30. Dezember werden rund 17.000 Teilnehmer erwartet und rund 120 Vorträge gehalten.

Weiter geht es mit dem Blick auf die Meldungen des DX-Mitteilungsblattes: 

  • Sri Lanka. Bernhard, DK7TF ist seit dem 25. November als 4S7DLG von Ambalangoda aus auf Kurzwelle in SSB und FT8 QRV.
  • Gambia. Paul, SA6PIS ist noch bis zum 13. Dezember als C56PIS aus Gambia auf Kurzwelle im Urlaubsstil zu arbeiten.
  • Burkina Faso. Harald, DF2WO ist seit dem 2. und noch bis 20. Dezember erneut als XT2AW QRV, wobei sein Fokus auf 160, 80 und 60 Meter liegt. Auch via Satellit will er QRV sein.
  • 10 Jahre CWops. Im Januar 2020 findet die Feier zum 10-jährigen Bestehen des „CW Operator’s Club“ – kurz CWops – statt. Aus diesem Anlass werden im Januar 2020 viele Sonderrufzeichen in der Luft sein, darunter voraussichtlich auch die beiden deutschen Rufzeichen DR10CWO und DQ10CWO.

Meldungen aus dem Hauptvorstand

2020 wird der VFDB 70 Jahre alt – Jubiläumsfeier und Hauptversammlung Am ersten Wochenende im Mai 2020 findet die turnusmäßige Hauptversammlung des VFDB e. V statt. Veranstaltungsort wird das DRK-Tagungshotel Dunant, Sperlichstraße 27 in 48151 Münster sein. Auf der Webseite des VFDB haben wir hierfür eine eigene Seite eingerichtet. Sobald Programmpunkte feststehen, werden wir diese dort zeitnah veröffentlichen. DLPX-Contest am 19. Januar 2020 Anlässlich des 70-jährigen Bestehens des VFDB e.V. hat die Arbeitsgruppe einen neuen VFDB-Contest entworfen. Hier die Eckpunkte des DLPX-Contestes:

  •  Jedes QSO zählt einen Punkt.
  •  Jeder Prefix aus DL sowie alle Sonderstationen des VFDB sind Multiplikatoren. 
  •  VFDB-Stationen vergeben als Kontrollziffer ihren VFDB-DOK.
  •  Alle anderen Stationen vergeben als Kontrollziffer eine laufende Nummer.

Der DLPX-Contest wird am Sonntag, den 19. Januar 2020 zwischen 13:00 UTC und 16:59 UTC auf dem 80-Meter- und 40-Meter-Band in CW und SSB stattfinden, dabei ist ein Bandwechsel beliebig möglich. Die ausführliche Ausschreibung ist auf der VFDB-Webseite in der Rubrik “Funkbetrieb” nachzulesen.

Meldungen aus den Bezirksverbänden und Referaten

Termin für die BV-Versammlung Schleswig-Holstein steht fest

Die Wiederholung der BV-Versammlung des Bezirksverbandes Schleswig-Holstein findet am 15. Januar 2020 um 17:30 Uhr im Hotel Prisma, Max-Johannsen-Brücke 1 in 24537 Neumünster statt. Hier steht die Neuwahl eines Vorstandes auf der Tagesordnung.

160-m-SSB-Runde im Dezember wird um eine Woche vorgezogen

Da die Jahreshauptversammlung des OV Celle, Z84 auf den 16. Dezember terminiert wurde, wird die 625. 160-m-SSB-Runde auf den zweiten Montag, den 9. Dezember vorverlegt. Sie wird ab 19:00 Uhr UTC durch Werner, DJ2XW geleitet. Das Vorloggen beginnt ab 18:45 Uhr UTC auf 1850 kHz.

VFDB-Aktivitätstage KW 2019 ausgewertet

Die Auswertung der VFDB-Aktivitätstage Kurzwelle vom November 2019 ist abgeschlossen. Die Beteiligung war ähnlich groß wie im Vorjahr, 35 Logs gingen bei Joachim DL6ON ein. Stationen aus 44 VFDB-Ortsverbänden sind aktiv gewesen, teilweise aber nur als passive Teilnehmer und Punktelieferanten. Den ersten Platz belegte wie im Vorjahr DL0SAT mit Operator Dieter, DF7AX vom OV Göttingen (Z47), vor DF0DBP mit dem Operator Werner, DJ2XW aus dem OV Celle (Z84) und Bernhard, DF6YF aus dem OV Osteland (Z24). In der SWL-Wertung belegte Wolfgang, DE7WAB aus I36 den ersten Platz. Allen Siegern und Platzierten sagen wir und insbesondere Joachim, DL6ON, herzlichsten Glückwunsch.

Wie immer an dieser Stelle der Hinweis zum VFDB-Aktivitätsmonat

Im Dezember sind die Mitglieder der Bezirksverbände Niedersachsen und Sachsen-Anhalt zu besonderer Aktivität, zum Beispiel zur Teilnahme an den Z-Runden aufgerufen. Im Januar werden es ebenfalls die Mitglieder der Bezirksverbände Niedersachsen und Sachsen-Anhalt sein. Dies wird honoriert durch doppelte Punktzahlen im OV-Wettbewerb „VFDB Aktiv”.

Meldungen aus den Ortsverbänden

Osnabrück, Z36 berichtet über Veränderungen bei DB0DOS

Wegen massiver Probleme mit den UKW- und DAB-Sendern am Standort wurde das 2-m-Relais auf 145,7125 MHz abgeschaltet und demontiert. Das 70-cm-Relais auf 438,850 MHz wurde aus dem HansaLink genommen. Die Relais auf dem Dörenberg bei DM0DOS sind auf 2 m und 70 cm weiterhin am Hansalink angeschlossen. Des Weiteren wurde eine Verbindung nach Süden zu DB0CA in Wuppertal und weiter zu DB0DT auf der Fuchskaute geschaltet.

Bonn, Z37 meldet: Relaisverbund geschaltet

Die FM-Relais DB0DOS (Osnabrück) auf 438,850 MHz, DB0CA (Wuppertal) auf 438,975 MHz sowie DB0DT (Fuchskaute) auf 438,8625 MHz sind jetzt im Analog-Verbund geschaltet. Durch den unterschiedlichen Rogerbeep erkennt der Empfangende, über welches Relais der Gesprächspartner sendet. Tests ergaben, dass von Ostfriesland über das Ruhrgebiet bis hin zum Odenwald und sogar bis zum Schwarzwald nunmehr Verbindungen möglich sind.

Bamberg, Z51 lädt zur Dreikönigswanderung 2020 ein

Der Ortsverband Bamberg (Z51) lädt herzlich zur “traditionellen Dreikönigswanderung von Z51” am Montag, den 6. Januar 2020 ein. Man trifft sich, wie immer gut ausgerüstet mit Wanderschuhen, um 13:00 Uhr Ortszeit vor dem Landgasthof Heerlein in Wildensorg, Wildensorger Hauptstr. 57 in 96049 Bamberg. Die gesamte Wanderstrecke beträgt ca. 11 km als Rundweg. Details sind auf der Webseite des OV Z51 nachzulesen.

Collmberg, Z91 vergibt im Jahr 2020 Sonder-DOKs

Im Jahr 2020 werden der Ortsverband Collmberg (Z91) und damit auch der Bezirksverband Sachsen 25 Jahre alt. Deshalb wurden für die Stationen DC0TO und DL0RCO Sonder-DOKs beantragt. 25BVS und 25Z91 dürfen im Zusammenhang mit der Aktivierung der Clubstationen ab dem 1. Januar 2020 für das gesamte Jahr vergeben werden.

Es folgt die Terminvorschau für Dezember 2019:

  • Am 11. Dezember trifft sich wie in jedem Monat der OV Köln, Z12.
  • Die Ortsverbände Z27 und E07 aus Hamburg-Harburg laden zum Grünkohlessen am 14. Dezember im Restaurant Eichenhof in Hamburg-Appelbüttel ein.
  • Am 16. Dezember trifft sich der OV Celle, Z84 zu seiner Mitgliederversammlung.
  • Am 26. Dezember findet der DARC-Weihnachtscontest auf 80 und 40 m in CW und SSB statt.
  • Vom 27. bis 30. Dezember läuft in der Messe Leipzig der 36. Chaos Communication Congress.
  • Am 28. Dezember können – wohl letztmalig in diesem Jahr – auf dem Amateurfunkflohmarkt in der Technischen Universität Hamburg-Harburg begehrliche Flöhe eingesammelt werden.

Hier noch die fixen Termine:

  • Der OV Rottweil, Z48 trifft sich an jedem Donnerstag ab 19 Uhr zum Reden, Basteln und Austauschen in seinem Clubheim in 78628 Rottweil.
  • Die französische RADIOAMPT trifft sich wöchentlich an jedem Samstag um 8:00 Uhr Lokalzeit auf 3.660 kHz plus/minus QRM zu ihrer Runde „QSO de section RADIOAMPT“. 
  • Und an jedem Mittwoch läuft ab 8:00 Uhr Ortszeit die VFDB-RPZ-Runde auf 3688 kHz.

Dies war der Rundspruch des Verbandes der Funkamateure in Telekommunikation und Post e.V., zusammengestellt vom VFDB-Redaktionsteam unter der Leitung von Dirk, DL7DSW. Weitere tagesaktuelle Meldungen findet ihr auf unserer Vereinswebseite www.vfdb.org. Neue Termine sowie Beiträge für den Rundspruch sendet ihr bitte per E-Mail an die VFDB-Redaktion. redaktion ÄT vfdb punkt org. Den nächsten VFDB-Rundspruch hört ihr am Samstag, den 4. Januar 2020 um 15 Uhr UTC in der Z-Runde auf 3639 kHz sowie zeitgleich im Echolink-Konferenzraum des VFDB mit der Nummer 354 399. Am kommenden Dienstag wird dieser Rundspruch ab 20 Uhr Ortszeit im Echolink-Konferenzraum des VFDB wiederholt und kann zu jeder Zeit auf der Webseite des VFDB e.V. nachgehört werden. Im Programm von “SATzentrale – Dein Technikradio” wird der VFDB-Rundspruch am kommenden Donnerstag um 21 Uhr gesendet. Bis dahin wünschen wir allen einen guten Jahresausklang, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Vielen Dank fürs Zuhören und 73,

Euer VFDB-Rundspruch-Team

Kommentare sind geschlossen.