Vielerorts werden jetzt wieder Präsenz OV Abende veranstaltet.
Den Vorstand erreichen fast täglich Einladungen für Veranstaltungen
Seit einigen Wochen sind aber eigentlich mit etwas Phantasie schon Treffen möglich gewesen.
Man kann auch feststellen, dass eine nicht geringe Zahl an Ortsverbänden die Zeit der
Kontaktbeschränkungen im Dornröschenschlaf erstarrt waren.
Selbst Mails an die Mitglieder im Ortsverband oder Bezirk wurden nur spärlich oder gar nicht versandt.

Bitte bei der Planung der Treffen den Artikel auf unserer Webseite zum Thema
„Vereinsrecht und Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf Untergliederungen“
lesen.
Eine völlig überzogen Reaktion wäre die Veranstaltungen von 2 Jahren stufig nachzuholen.

Sollte sich natürlich euer OV immer noch im Tiefschlaf so geht bitte auf eure Amtsträge zu und
macht konstruktive Vorschläge wie die Vereinsarbeit wieder Fahrt aufnehmen kann.

Noch ein Tipp für die Einladenden – die neue DIN 5008 nennt im Kontext mit Genderansprache
„Sehr geehrte Persönlichkeiten“ als Alternative zu den althergebrachten Textpassagen.

 

Veröffentlicht unter QTC.

Kommentare sind geschlossen.