• Auszug aus dem DX Mitteilungsblatt Nr. 2093:
    • Anlässlich des 101. Deutschen Katholikentags vom 09. bis 13. Mai in Münster wurden durch die OVs N44, N13, N29 und Z14 die Sonderstation DQ2018KTMS verstärkt in die Luft gebracht. Die Station ist noch bis zum 31. Dezember aktiv und verteilt den Sonder-DOK 18KTMS.
    • Am 19. Mai findet die Königliche Hochzeit zwischen Prinz Harry und Meghan Markle statt. Aus diesem Anlass sind Mitglieder der „Cray Valley Radio Society“ vom 19. – 23. Mai als GR9RW von 80m bis 70cm mit 2 Stationen auf Kurzwelle und einer Station auf VHF in SSB, CW und FM aktiv.
  • Der Baden Rundspruch berichtet über Pforzheimer Funkamateure die am Pfingstmontag wieder von der Mühle aus QRV sind.  Am 21. Mai findet der bundesweite Mühlentag statt und soll die Aufmerksamkeit auf technische Denkmäler richten.
  • Ein Hinweis aus dem Hamburg-Rundspruch: Am 4. Sonntag im Mai, also am 27. Mai findet wieder der Hamburg-Contest in SSB und CW statt. Dieser startet um 10 Uhr UTC auf 40 Meter. Um 12 Uhr auf 2 Meter und danach folgt der Contest-Betrieb auf 70 cm. Abschließen ab 16 Uhr UTC dann auf dem 80 Meter. Band.
  • Funkamateure aus dem OV E07 Harburg helfen beim Wiederauffinden eines entflogenen Falken im Großraum Hamburg. Der Raubvogel war mit einem Peilsender ausgestattet, der auf 434,105 MHz sendete. Gezielt wurde diese Frequenz beobachtet. Im Raum Bad Segeberg wurde der Vogel später durch einen Falkner dem Eigentümer übergeben. Darüber berichtete Berni DL6XB.
  • Hier noch zwei historische Tage aus dem Kalendarium :
    • Am 23. Mai 1949 ging der 10-kW-Sender des BR München in Ismaning in Betrieb
    • Und am 30. Mai 1924 funkte Marconi von England aus nach Australien

 

Hinweis: Am kommenden Sonntag gibt es keinen Weitblick, denn die Redaktion lässt den Blick in die Ferne im Urlaub schweifen.


 

Der Rückblick auf den 13. Mai :

  • Auszug aus dem DX-MB:
    • Mitglieder der „Union de Radioaficionados de Las Palmas“ EA8URL bringen vom 10. bis 30. Mai die Sonderstation EG8CID aus Anlass des  „Canary Islands Day“ in die Luft.
    • Am 29. Mai wird der Tag der UN-Friedenstruppen begangen. Aus diesem Anlass ist noch bis zum 30. Juni die Sonderstation 4U29MAY auf Kurzwelle aktiv.
    • Der DARC Ortsverband S47 aktiviert noch bis zum 31. Mai anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx die Sonderstation DM200MARX auf Kurzwelle.
    • Den ganzen Mai über, besonders um den 17.Mai herum ist 8J1ITU aus Japan auf 160 bis 6m in SSB, FM, CW, RTTY, PSK31, JT65 und FT8 QRV.
  • Der Ortsverband Marienburg H39 veranstaltet am Samstag, den 26. Mai seinen traditionellen Flohmarkt für Funk und Elektronik in der Grundschule Nordstemmen. Der Verkauf findet von 13:00 bis 16:00 Uhr statt, der Eintritt ist frei.
  • Wie der Saar-Rundspruch berichtete, wurde das Hotspot Image “Pi-Star” um das FCS-Netzwerk erweitert. Das Image hat in den vergangenen Tagen neben einem Versionswechsel, auch das FCS Netzwerk im Bereich YSF/C4FM hinzu bekommen.
  • Der Ortsverband I01 Ammerland führt über Pfingsten mit Unterstützung der Ortsverbände Leer, Wittmund und Varel einen Fieldday durch. Geplant sind u.a. öffentliche Vorführungen im Bereich Sprechfunk auf Kurzwelle und UKW, Digitale Betriebsarten wie JT65, FT8 und PSK mit PSK-Reporter sowie digitaler Sprechfunk mit C4FM, DMR und D-STAR. Veranstaltungsort ist der Aperberg in 26689 Apen.
  • Für das angekündigte DIG-Jubiläumstreffen 2019 in Regensburg hat sich eine Terminänderung ergeben. Das treffen findet nun am Himmelfahrts-Wochenende vom 30.Mai bis 02.Juni 2019 auf dem Adlersberg bei Regensburg statt. DL2CH und sein Team arbeiten jetzt an der Detail-Planung.
  • Dieser Ausflug dürfte nicht nur für Kurzwellenhörer interessant sein. Wie das SouthGate Magazin berichtet plant die Martello-Tower- Group einmal mehr die Sonderstation GB5RC auf dem Radio Caroline Schiff “MV Ross Revenge” über das Wochenende vom 3. bis zum 5. August zu betreiben. Interessierte haben dabei die Möglichkeit das Studio und die Sendeanlage auf dem Schiff zu besuchen. Buchungen können bei Paul G0HWC angemeldet werden.

Das Beitragseinzugverfahren für das Jahr 2018 wurde von unserer Mitgliederverwaltung nun erfolgreich abgeschlossen.
Durch die sorgfältige Arbeit unserer beiden Beitragseinzieher konnten nach Abschluss aller Mahnverfahren bis auf wenige Mitglieder alle positiv in das laufende Jahr übernommen werden. Trotz intensiven Bemühungen haben wir nach Geschäftsordnung fünf Mitglieder aus den Bezirken Bayern, Hamburg und Nordrhein gestrichen.
Auch diesmal hat sich wieder gezeigt, dass die Selbstzahler die meiste Arbeit erzeugen.

Allen beteiligten herzlichen Dank vom Vorstand.

Veröffentlicht unter QTC.

  • Auszug aus dem DX-MB:
    • Mitglieder der „Union de Radioaficionados de Las Palmas“ EA8URL bringen vom 10. bis 30. Mai die Sonderstation EG8CID aus Anlass des  „Canary Islands Day“ in die Luft.
    • Am 29. Mai wird der Tag der UN-Friedenstruppen begangen. Aus diesem Anlass ist noch bis zum 30. Juni die Sonderstation 4U29MAY auf Kurzwelle aktiv.
    • Der DARC Ortsverband S47 aktiviert noch bis zum 31. Mai anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx die Sonderstation DM200MARX auf Kurzwelle.
    • Den ganzen Mai über, besonders um den 17.Mai herum ist 8J1ITU aus Japan auf 160 bis 6m in SSB, FM, CW, RTTY, PSK31, JT65 und FT8 QRV.
  • Der Ortsverband Marienburg H39 veranstaltet am Samstag, den 26. Mai seinen traditionellen Flohmarkt für Funk und Elektronik in der Grundschule Nordstemmen. Der Verkauf findet von 13:00 bis 16:00 Uhr statt, der Eintritt ist frei.
  • Wie der Saar-Rundspruch berichtete, wurde das Hotspot Image “Pi-Star” um das FCS-Netzwerk erweitert. Das Image hat in den vergangenen Tagen neben einem Versionswechsel, auch das FCS Netzwerk im Bereich YSF/C4FM hinzu bekommen.
  • Der Ortsverband I01 Ammerland führt über Pfingsten mit Unterstützung der Ortsverbände Leer, Wittmund und Varel einen Fieldday durch. Geplant sind u.a. öffentliche Vorführungen im Bereich Sprechfunk auf Kurzwelle und UKW, Digitale Betriebsarten wie JT65, FT8 und PSK mit PSK-Reporter sowie digitaler Sprechfunk mit C4FM, DMR und D-STAR. Veranstaltungsort ist der Aperberg in 26689 Apen.
  • Für das angekündigte DIG-Jubiläumstreffen 2019 in Regensburg hat sich eine Terminänderung ergeben. Das treffen findet nun am Himmelfahrts-Wochenende vom 30.Mai bis 02.Juni 2019 auf dem Adlersberg bei Regensburg statt. DL2CH und sein Team arbeiten jetzt an der Detail-Planung.
  • Dieser Ausflug dürfte nicht nur für Kurzwellenhörer interessant sein. Wie das SouthGate Magazin berichtet plant die Martello-Tower- Group einmal mehr die Sonderstation GB5RC auf dem Radio Caroline Schiff “MV Ross Revenge” über das Wochenende vom 3. bis zum 5. August zu betreiben. Interessierte haben dabei die Möglichkeit das Studio und die Sendeanlage auf dem Schiff zu besuchen. Buchungen können bei Paul G0HWC angemeldet werden.

Weiterlesen

Hallo lbr YL, XYL und OM

Am Samstag, den 5. Mai 2018 wurde in der 816. Z-Runde der VFDB-Rundspruch auf 3639KHz von XYL Marie-Luise  DF7PM gesendet. Die teilnehmenden Stationen konnten den Rundspruch gut empfangen.

Die aktuelle Ausgabe des VFDB Rundspruchs steht auf folgenden Internet-Adressen zur Verfügung:

Der VFDB-Rundspruch wird am kommenden Dienstag den 8. Mail über Echolink als Wiederholung durch Manfred DB4ZZ gesendet. Wir bitten Zuhörer sich mit dem Echolink Knoten 354399 bzw. Konferenzraum „VFDB“ kurz vor 20 Uhr Ortszeit zu verbinden.

Meldungen für den Rundspruch können formlos per E-Mail an die Redaktion gesendet werden.

Viel Spaß mit den aktuellen Meldungen, wünscht das VFDB-Redaktionsteam.

Für die Ausgestaltung unseres VFDB Standes auf der HAM Radio suchen wir eine Foto im Hochformat.
Das Motiv kann vielfältig sein, Fernmeldeturm oder ein anderes schönes Motiv.
Eingefügt wird das Foto in die Rückwand unseres Messestandes.
Die Auflösung sollte genügend hoch sein, da das Foto in der Endgröße 80 x 100 cm gedruckt werden soll.

Fragen hierzu oder die Dateien an die Redaktion des VFDB e.V.

So wird das Foto verwendet werden
Veröffentlicht unter QTC.

Am Sonntag, 8. April 2018 fand in Kassel die alle 2 Jahre stattfindende Hauptversammlung des VFDB e.V. statt.

Zu Eröffnung konnte der Vorsitzende Heribert Spießl, DG9RAK neben den Vertretern aus 12 Bezirksverbänden auch viele Gäste aus dem In- und Ausland und deren Ehefrauen begrüßen. Zu Beginn wurden einige Verleihungen und Ehrungen vorgenommen.
Kjeld Majland, OZ5KM vom dänischen Amateurfunkverband EDR wurde mit der goldenen Ehrennadel des VFDB e.V. für seine Verdienste um die Förderung des europäischen Gedankens ausgezeichnet.
Für die aktive Gestaltung und das stetige Bemühen des Kontakts zum EDR wurde dem VFDB e.V. Mitglied Joachim Jacobs, DJ7TA die silbernen Ehrennadel verliehen.
Remy F.G. Denker, PA3AGF vom niederländischen Funkamateursverband VERON konnte erstmalig bei einer VFDB e.V. Veranstaltung begrüßt werden. Den DARC e.V. vertrat das Vorstandsmitglied Thomas von Grote, DB6OE. OM Jupp, DL8FP überbrachte Grüße aus Frankreich von der dortigen RADIOAMPT. Er hat im Frühjahr die Jahresversammlung des französischen Verbandes besucht.
Nach der Ehrung für langjährige Mitglieder konnte in die Tagesordnung eingestiegen werden. In souveräner weise leitet das Vorstandsmitglied Jörg von Dosky, DL9YBE die Versammlung. VFDB e.V. Vorstand OM Heribert, DG9RAK hob in seinem Bericht die ehrenamtlich geleistet Arbeit in allen Bereichen des Verbands hervor. Natürlich durfte der zeitliche Ablauf der Verhandlungen zum Mietvertrag über die Standorte nicht fehlen. So mancher Versammlungsteilnehmer erinnerte sich an die Höhen und Tiefen der vergangenen 2 Jahre. Auf der Tagesordnung stand auch die Wahl von Beisitzern zum Vorstand.
Der langjährige Verbandskassenverwalter und Beisitzer OM Hermann Meiss, DF7QM hatte zum 01. Januar 2017 aus gesundheitlichen Gründen sein Amt niedergelegt. Die Versammlung entschied sich, nur einen weiteren Besitzer in Person des neuen Kassenverwalters OM Jürgen Traupe, DL2OP zu wählen. Wir wünschen OM Jürgen für seine Aufgabe im Vorstandskreis allzeit eine gute Hand.
Mit einem Blick auf die kommenden 2 Jahre befasste sich die Versammlung mit der nächsten Hauptversammlung. Sie wird 2020 in Münster in Westfalen sattfinden. Es wird erwartet, dass diese dann wieder etwas größer ausfallen wird, kann der VFDB e.V. doch in 2020 auf sein 70 jähriges Bestehen zurückblicken. Um 13 Uhr, nach Ende der Versammlung, leerte sich der Raum nur zögerlich. Hatten doch viele Teilnehmer noch Gesprächsbedarf mit dem Vorstand und untereinander. Ebenso wurde die Planung des Jubiläums bereits in Angriff genommen.

vl. Thomas von Grote, DB6OE (DARC e.V.); Kjeld Majland OZ5KM (EDR); Heribert Spießl, DG9RAK 1. Vors. VFDB e.V.; Remy F.G. Denker, PA3AGF Präsident der VERON; Jörg von Dosky, DL9YBE und Danielo Naetebus, DL7TA (stellv. Vors. VFDB e.V.)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter QTC.

Der VFDB e.V. hat sich auf dem diesjährigen FUNK.TAG Kassel mit seinem neuen Standkonzept präsentiert. Nachdem am Freitag Nachmittag alles Material und das gesamte Standpersonal planmäßig eingetroffen waren, konnte man schon um 17 Uhr die neuen Octanormwände und die neue Bestuhlung mit viel Freiraum bestaunen.

Am Samstag spürte man schon nach kurzer Zeit, dass sich viele Mitglieder und Besucher auf dem großzügigen Stand wohlfühlen. Schon bald waren viele Plätze besetzt und wurden für intensive Gespräche oder einfach zum innehalten genutzt. Auch die Vertreter aus den Referaten und die Vorstandsmitglieder waren in informative Gespräche vertieft. So mancher Gesprächsparten musste warten. Sollte jemand zu kurz gekommen sein, sollte er seine Themen über den telefonischen Kontakt mit den Funktionären klären.

Uns allen vom Messeteam hat der Tag viel Spaß gemacht und wir würden uns freuen, wenn es mit dem FUNK.TAG Kassel nächstes Jahr weitergeht.

Hier noch ein paar Impressionen:
Fotos von DG6YDY und DG9RAK

Messestand nach Aufbau

 

Messestandteam

Weiterlesen

Veröffentlicht unter QTC.

VFDB Kontest Teile 1 und 2 sind ausgewertet

Joachim, DL6ON, hat die VFDB-Kontest Teile 1 und 2 vom 10. Februar 2018 ausgewertet.

Im Teil 1 – 80 Meter SSB – gingen der erste Platz an DK0RX mit dem OP DL1GBQ , Eberhard aus dem OV Z49 sowie an DF0DBP mit dem OP Wolfgang, DF5WS. Platz 3 erreichte DF0TP mit OP Dorothea, DL3DBN, Z24.In der 80 Meter SWL Wertung erreichte DE3VSM, OM Werner aus dem OV Z91 den ersten Platz.

Leider waren die Conds auf 40m sehr schlecht. Bei der Auswertung – 40 Meter SSB – erreichte den ersten Platz wieder DK0RX mit den OP Eberhard, DL1GBQ aus dem OV Z49. Platz 2 erreichte DD4DD, Harald aus dem OV Z90 und Platz 3 erreichte DL0ng, OIP Helmut, DK8NC, Z15. In der – 40 Meter SWL – Wertung belegte Wolfgang, DE7WAB, I36, den ersten Platz.

Die vollständigen Ergebnislisten findet Ihr auf https://www.vfdb.org/files/referate/funkbetrieb/ergebnislisten/

VFDB Aktivitätsmonate 

Im April sind die Mitglieder der BVs Baden und Sachsen zu besonderer Aktivität, z. B. zur Teilnahme an den Z-Runden, aufgerufen, im Mai 2018 die Mitglieder des BV Württemberg. Das wird honoriert durch doppelte Punktzahl im OV-Wettbewerb „VFDB-Aktiv“

 

vy 73 de Joachim, DL6ON

Veröffentlicht unter QTC.

Hallo lbr YL, XYL und OM

Am Samstag, den 7. April 2018 wurde in der 814. Z-Runde der VFDB-Rundspruch auf 3639KHz von XYL Marie-Luise  DF7PM gesendet. Die Rund 40 Stationen konnten den Rundspruch gut empfangen.

Die aktuelle Ausgabe des VFDB Rundspruchs steht auf folgenden Internet-Adressen zur Verfügung:

Der VFDB-Rundspruch wird am kommenden Dienstag den 10. April über Echolink als Wiederholung durch Manfred DB4ZZ gesendet. Wir bitten Zuhörer sich mit dem Echolink Knoten 354399 bzw. Konferenzraum „VFDB“ kurz vor 20 Uhr Ortszeit zu verbinden.

Meldungen für den Rundspruch können formlos per E-Mail an die Redaktion gesendet werden.

Viel Spaß mit den aktuellen Meldungen, wünscht das VFDB-Redaktionsteam.