Auch diesen Dienstag wollen wir uns wie jeden Dienstag Abend auf dem VFDB Echolink Server treffen. Etwa eine Stunde lang versuchen wir über Echolink Relais den Kontakt zu VFDB Mitglieder herzustellen. Bei einer derartigen QSO Runde steht ehr die Vorstellung der eigenen Funkstation oder das lokale Wetter in den ersten Durchgängen im Vordergrund. Das soll uns aber nicht abhalten auch andere Themen zu erzählen.

Komm heute am Dienstag Abend, gegen 20Uhr Ortszeit auf den Echolink Konferenzserver *VFDB* mit der ID 354399

OM Manfred und OM Klaus freuen sich auf dich.

 

Veröffentlicht unter QTC.

Seit vergangener Woche ist das altbekannte Amateurfunk-Relais DB0H(arz)W(est) auf der Frequenz 439,400 MHz wieder in Betrieb.

Der Sendemast des Norddeutschen Rundfunks auf dem Torfhaus im Oberharz wurde aus  technischen Gründen gekürzt. Da sich die Relaisfunkstelle im oberen Teil des Mastes befand musste diese vollständig abgebaut werden. Die Umbauarbeiten am Sendemast des NDR waren sehr umfangreich und haben einen großen Zeitraum in Anspruch genommen. Die Relaistechnik hat eine völlig neue Position bekommen. Die Gruppenantennen konnten nicht wieder verwendet werden. Sie hatten früher für die außerordentlich große Reichweite gesorgt.

Jetzt kommt aus Platzgründen ein 5dB – Rundstrahler (1,95m Länge) von Kathrein zum Einsatz. Seit einigen Tagen befindet sich das 70 cm Amateurfunkrelais im Testbetrieb. Die abgestrahlte Sendeleistung ist zur Zeit stark gemindert und beträgt nur 2 Watt. Dennoch konnten schon sehr erfolgversprechende QSO’s mit Entfernungen bis zu 100 Km Reichweite durchgeführt werden. Die QSO-Partner hatten kleine Sendeleistung befanden sich in Halle, Erfurt und weit hinter Hannover.

Gute Verbindungen wünscht Niels, DH1ALF

Quelle:  http://z01.vfdb.org/db-0-hw-wieder-on-air/

Veröffentlicht unter QTC.

Die neue CQ-VFDB ist da. Wie angekündigt, erscheint die Zeitung einen Monat später.
Die elektronische Ausgabe zum Herunterladen und Online-Lesen ist nun auf der VFDB-Homepage verfügbar. Mit dabei ist eine aktuelle Beilage der gültigen Statuten es VFDB e. V. (Satzung, usw.).
Für die Erstellung der Zeitung danken wir Redakteur Markus, DG2FFI und allen, die daran mitgewirkt haben.

Bitte laden Sie bitte die elektronische Ausgabe unter folgendem Link herunter
https://www.vfdb.org/cqvfdb/cq-vfdb-2015-03.pdf 

Die Beilage (Satzung) finden Sie unter folgendem Link
https://www.vfdb.org/files/satzung/go-bfo-wo-20150801.pdf

 

Ihre VFDB-Geschäftsstelle

Veröffentlicht unter QTC.

Unser Funkbetriebsreferent OM Joachim, DL6ON,  hat vor wenigen Tagen die aktuelle Auswertung zum VFDB-Kontest Teil3 und Teil4 bereit gestellt. Wie üblich stehen diese nun als Download im PDF Format zur Verfügung.

Und damit steht das vorläufige Ergebnis des UKW Kontest des VFDB vom 13. Juni 2015 fest.

Wie wir gehört haben, waren die Funkbedingungen offensichtlich nicht so gut, dass Wetter spielte auch nicht mit, Gewitter in Teilen des Landes bzw. zu schönes Wetter, um im Shack zu sitzen. So das Resümee von OM Joachim.

 

vy 73 und weiterhin viel Spass mit dem unserem Kontest

 

In der vergangenen Woche hatten wir berichtet, dass die Bundesnetzagentur seit dem 22. Juni eine vollständige Rufzeichenliste aller deutschen Amateurfunk-Rufzeichen mit Datenstand 19. Juni herausgegeben hat. Seit dieser Woche ist bereits eine neue Version dieser Liste mit Datenstand 1. Juli online verfügbar. Es scheint also so zu sein, dass die Rufzeichenliste regelmäßig upgedatet wird. Die Liste ist als PDF-Datei verfügbar, ist rund 10 MB groß und kann auf der Website der Bundesnetzagentur unter bnetza.de/amateurfunk
http://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Frequenzen/Amateurfunk/Rufzeichenliste/Rufzeichenliste_AFU.pdf
herunter geladen werden.

Quelle: Ostseerundspruch Nr. 64 – KW 28/2015

Veröffentlicht unter QTC.

Derzeit ist das VFDB Mailsystem gestört, VFDB Mitglieder mit einer vfdb.org E-Mail können derzeit keine E-Mails empfangen. Grund dafür ist eine SPAM-Flut mit etwa 60 Tausend eMails. Deshlab haben wir den eMail Dienst auf dem Server kurzfirstig abgeschaltet.

Derzeit wird noch daran gearbeitet. Wir bitten deshalb um Verständnis.

73 de VFDB-Webteam

Veröffentlicht unter QTC.

Unser OM Hans-Otto, DL1PO hat für immer die Taste und das Mikrofon aus der Hand gelegt. Er starb nach langer Krankheit gestern in Koblenz.

Hans-Otto 1937 geboren, trat Anfang 1996 beim OV Koblenz, Z11 als Mitglied ein.

Er hat nach dem Wegzug von OM Hermann, DF7QN, nach Oberndorf – das Amt von ihm, als BV-KV im BV Südwest übernommen.

Wir werden seiner immer gedenken.

Edgar, DJ6DN1

Veröffentlicht unter QTC.

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 22. Juni 2015 eine deutsche Amateurfunk-Rufzeichenliste in PDF-Form veröffentlicht.

In dem rd. 7 MB großen Dokument sind auf 785 Seiten in sechs Kapiteln alle von der Behörde zugeteilten personengebundenen Rufzeichen, Ausbildungsrufzeichen, Klubstations-Rufzeichen, Relais- und Baken-Rufzeichen sowie Rufzeichen für experimentelle Studien aufgelistet.

Die Liste gibt den Datenbestand vom 19. Juni 2015 wieder. Aktuelle Daten können – wie bisher – online in der Datenbank der BNetzA unter http://ans.bundesnetzagentur.de/Amateurfunk/Rufzeichen.aspx abgerufen werden.

Quelle:

– wolf –

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

Veröffentlicht unter QTC.

Anlässlich des VFDB-Mitgliedertreffens auf der HAM RADIO in Friedrichshafen wurde OM Brunner, DC5CQ die Goldene Ehrennadel des VFDB e. V. verliehen. Hans erhielt die hohe Auszeichnung aus der

Hand des 1. Vorsitzenden Heribert Spießl, DG9RAK für besondere Verdienste, die er sich bei der aufopferungsvollen Arbeit im Zusammenhang mit der Umstellung der Beitragsklassen in 2014 erworben hat. Die Versammlung spendete dem neuen Ehrennadelträger kräftigen Beifall.

Veröffentlicht unter QTC.

Die 10 Tage vor Erscheinen der CQ-VFDB sind die Zeit, in der das Redaktionsteam besonders gefordert ist, den Endspurt einzulegen. Diesmal fällt das genau in die Zeit der HAM-RADIO in Friedrichshafen. Deshalb haben wir uns entschlossen, die Ausgabe 3/2015 der CQ-VFDB nicht zum 1. Juli, sondern erst zum 1. August heraus zu bringen. Dafür enthält die Zeitung dann auch brandaktuelle Berichte von der HAM RADIO, die sonst erst im Heft 4 (also lange nach der HAM RADIO) abgedruckt würden.

Die Ausgabe 4/2015 erscheint (bereits zwei Monate später) planmäßig zum 1. Oktober.

-Redaktion CQ-VFDB-

Veröffentlicht unter QTC.