Wie bereits angekündigt und berichtet wurde, plant das DLR School_Lab von Braunschweig aus einen Funkkontakt mit der ISS.
Funkamateure des VFDB Z01 DL0DLR / DN2DLR in Zusammenarbeit mit Funkamateuren der AKA Funk DL0IU der TU Braunschweig führen den Funkkontakt durch.

Der Kontakt soll am Dienstag, dem 14.08. gegen 12:57 Uhr UTC (also 14:57 Ortszeit) stattfinden.

Das School Lab plant, ab ca. 12 Uhr UTC eine Live-ATV-Übertragung über das ATV-Relais DB0HEX auf dem Brocken auszusenden.

Das DLR wird wahrscheinlich einen Livestream über Facebook schalten.

Wer den Kontakt selbst verfolgen will, kann das auf der Downlink-Frequenz 145,800 MHz in FM tun.

Wichtige Anmerkungen:

  • die Zeit ist abhängig von der Flugbahn der ISS, also rechtzeitig vorher einschalten.
  • Der Termin ist zwar offiziell, kann aber von der NASA jederzeit abgesagt werden, wenn auf der ISS wichtigere Dinge zu erledigen sind.

Infos vom OV Z01

Veröffentlicht unter QTC.

Herzlichen Dank sagt der OV Z01 Braunschweig auch im Namen des SysOp-Teams für eine Spende, die wir von Frank, DO4SGI für die Relaisstelle DB0DVR erhalten haben.

Das Team arbeitet stehts an Verbesserungen der Anlage und kommen mit dieser Spende auch der Deckung der laufenden Kosten ein Stück näher. Schau dir jetzt dazu die Webseite von Z01 an http://z01.vfdb.org/category/spenden/ oder informiere dich dort über die technischen Details zum Relais.

 

Veröffentlicht unter QTC.