Am 1. Wochenende des Juli fand in der Nähe von Neumarkt i.d.Opf. der alljährliche Fieldday des BV Bayern statt. Trotz nicht optimalen Fielddaywetter fanden sich viele Besucher ein. Schon zum Aufbau am Freitag Nachmittag waren Helfer von weit her angereist. Auch ein PKW mit dem Kennzeichen der BundesNetzAgentur hatte sich unter die Teilnehmer geAktionen zum FD Wochenedesellt. Schnell war das geräumige Zelt und die Infrastruktur auf dem Aussengelände des Campingplatzes aufgebaut. In der Nacht haben sich durch den einsetztenden Regen schnell Qualitätsprobleme an den Zelten der übernachtenden Teilnehmern gezeigt. So wirklich hat der Samstag auch nicht für Wetterbesserung gesorgt. Zur Freude aller stellte das Veranstaltungszelt viel Raum für technische Aktivitäten und vertiefende Gespräche bereit. Für die kommende Urlaubszeit wurden Dipolantennen probehalber in die Bäume „geschossen“ und anschließend mit entsprechenden Messmitteln bewertet und optimiert. Höhepunkt war am Sonntag morgen der Empfang des Längstwellensenders SAQ aus Schweden. Die Aussendung konnte mit PAØRDT-Mini-Whip an einem Perseus SDR Empfänger 20 dB über dem Rauschen bestens gehört werden. Die wärmende Sonne trocknete bis Sonntag Nachmittag das gesamte Equipment. Mit guten Erinnerungen hat die Aufbaumanschaft am frühen Nachmittag die teilweise bis zu 200 km lange Heimreise angetreten.
Nächstes Jahr geht´s mitte Juni in die Fränkische Schweiz in die Nähe von Lindenberg.

 

Veröffentlicht unter QTC.

Trotz extremen Straßenverhältnissen in Bayern konnte der BVV von Bayern, OM Ralph am Samstag, den 23. Januar 2016, zwölf Teilnehmer in Ingolstadt begrüßen. Vertreter aus 8 bayerischen Ortsverbänden hatten sich zusammengefunden und die Tagesordnung bis in den Nachmittag hinein abgearbeitet. Ein detailierter Kassenbericht durch OM Thomas bildete die Grundlage für weitreichende Entscheidungen.  Große Themen waren die Umverteilung der Beitragsrückflüsse auf die Ortsverbände und die Eventplanung für „20 Jahre BV Bayern“. OM Heribert stellte die Neuerungen der GO und der BFO vor. Bei gebesserten Straßenverhältnissen konnten sich die Teilnehmer noch vor Einbruch der Dunkelheit wieder sicher auf den Weg nach Hause begeben.

 

Veröffentlicht unter QTC.

Es waren 10 Ortsverbände durch ihre OVV vertreten.
Der BV Klaus DL8BDU berichtete von seiner Tätigkeit und aktuelle Themen des letzten Jahres.
Ferner stellte Horst DL8BBZ den Kassenbericht der BV-Kasse vor.
Der Kassenprüfer Heinz DL8BBF bestätigte die korrekte Führung der Kasse und beantragte die Entlastung des Vorstandes.
Diese wurde erteilt und es wurde ein neuer Kassenprüfer Hans Jürgen, DH6BAN  gewählt.
Rolf, DL2MB vergab die Ehrungen des Funkbetriebsreferats.
Es erhielten der OV Z84 für den 1. Platz in „VFDB aktiv“,
Klaus, DL8BDU für den 1. Platz VFDB Kontest Teil3 2013  2m,
Wolfgang, DF5WS für den 1. Platz VFDB Kontest Teil4 2013  70cm und
Erich, DD2OB  für die Aktivitätstage UKW November 2013
jeweils einen Pokal, den Glasständer des VFDB.
Weiter wurden 3 Anträge der Ortsverbände, die der BVV bei der VFDB HV 2014 in Kassel vortragen wird, besprochen und abgestimmt.
Rolf DL2MB brachte die Standortdatei für die Relaisfunkstellen zur Sprache und bat die Relaisverantwortlichen um aktuelle Pflege.
Ferner wurden die Relaisverantwortlichen gebeten, darüber nachzudenken ob es Möglichkeiten gibt,
den VFDB DL Rundspruch über weitere Relaisstellen zu verbreiten.
Eine weitere fruchtbare Diskussion zu den Relaisstellen erfolgte in angenehmer Weise.
Zum Ende der Veranstaltung gab es noch eine lebhafte Diskusion zu verschiedenen Themen.

DL2MB

Veröffentlicht unter QTC.

Die diesjährige BV-Hauptversammlung Hamburg fand am Sa. 22 März 2014 in der Klubräumen der DTAG in der Walddörferstrasse in Hamburg statt. Die Versammlung war ordnungsgemäß einberufen worden.

Für seine 25-jährige Mitgliedschaft konnte BVV Matthias Ehlers DK5EM OM Horst Martens DL4HX ehren. Nach den Berichten des Vorstandes, der OVe und der Kassenprüfer erfolgte einstimmige Entlastung.

Zum BVV wiedergewählt wurde Matthias Ehlers DK5EM, zu seinem Vertreter neu  Mathias Ziege DL4HZ. Anschliessend wählten die Delegierten Adolf Warnke DJ6HX  wieder zum Kassenverwalter. Dieter Weik DL1HM wurde als neuer Beisitzer gewählt.

Alle Wahlen erfolgten einstimmig, die „neuen“ bedankten sich für dass Vertauen und  nahmen die Wahl an. Danach ernannte der neue Vorstand noch Hans-Jürgen DK9OS  und Günter DO4HG zu Kassenprüfern.

Wir gratulieren den neuen Vorstand und wünschen eine glückliche Hand in ihren  Ehrenämtern.

BV Versammlung Hamburg in 2014
BV Versammlung Hamburg in 2014
Veröffentlicht unter QTC.