Als Ergebnis der BV-Kreis-Telefonkonferenz vom 2. Dezember wird der VFDB den DNAT e.V. (“Deutsch-niederländische Amateurfunkertage” in Bad Bentheim) finanziell unterstützen. Die teilnehmenden Vertreter aus den BVen haben einstimmig den Betrag von 1.000 € befürwortet und dem Kassenverwalter einen entsprechenden Auftrag erteilt.
Der Verein hat sich an den VFDB gewandt, da die jährlichen Fixkosten der Veranstaltung im Jahr 2020 nicht gedeckt werden konnten. 

Veröffentlicht unter QTC.

Kommentare sind geschlossen.