Der VFDB e. V. trauert um das Gründungsmitglied des OV Bonn, Z37, Rudolf Binz – DL3SO.
Rudolf Binz, Träger der goldenen Ehrennadel des VFDB e.V. , wurde 97 Jahre alt und ist am Mittwoch, den 13.1.2016 verstorben. Er war seit dem 01.04.1955 Mitglied im VFDB e.V.
OM Rudolf Binz hat über einen Zeitraum von mehr als 75 Jahren die gesamten
Entwicklungen der Funkdienste als Funkamateur und auch beruflich als Referatsleiter
für Frequenzangelegenheiten erlebt und gefördert. Seine Erfahrungen und sein
Verhandlungsgeschick im internationalen Umfeld haben dazu beigetragen, in den
Zeiten des “Kalten Krieges” das 80-m-Amateurfunkband zu sichern und den
deutschen Funkamateuren den Weg zu den WARC-Bändern zu ebnen.
Wir haben einen lieben und langjährigen Funkfreund verloren und bekunden seinen Angehörigen unser Beileid. Der VFDB e. V. wird ihn in guter Erinnerung behalten.

Heribert Spießl, DG9RAK
1.Vorsitzender

Veröffentlicht unter QTC.

Das Standortreferat hat nun ein neues Erscheinungsbild. Hier gibt es Informationen für die Ortsverbände/OVV und ggf. Relaisstellenverantwortliche. Bitte schaut öfters rein.

Zu finden ist es bei Referate —> Standortverwaltung

 

Veröffentlicht unter QTC.

Im Deutschlandrundspruch des DARC, wie auch auf der Webseite des DARC findet sich die Meldung: DARC-Haftpflichtversicherung nun über HDI
Wir weisen darauf hin, daß die VFDB-Mitglieder im Rahmen ihrer Mitgliedschaft nach wie vor bei der Generali-Versicherung gegen Haftpflichtschäden und Unfälle bei der Ausübung des Hobby Amateurfunk versichert sind. Die Bedingungen sind im Einzelnen auf der VFDB-Homepage unter
https://www.vfdb.org/files/download/2014-vfdb-mitglieder-versicherung.pdf
nachzulesen.

Veröffentlicht unter QTC.

Wir haben Anfang Dezember 2015 vom zuständigen Finanzamt den neuen Freistellungsbescheid zur Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer für die Kalenderjahre 2011, 2012 und 2013 erhalten. Darin wird amtlich festgestellt, daß wir weiter gemeinnützig sind.
Ebenso wurde in einer weiteren Feststellung bestätigt, daß die Satzung in der Fassung vom 10.01.1950 (zuletzt geändert am 31.05.2014) die Voraussetzungen nach den §§ 51,59, 60 und 61 AO erfüllt.
Bei Bedarf kann der Bescheid von Funktionsträgern des VFDB e. V. beim Hauptkassenverwalter des VFDB e.V. DF7QN, Hermann angefordert werden. kasse@vfdb.org.

DF7QN, Hermann, HVK

Veröffentlicht unter QTC.

Im Januar 2016 sind die Mitglieder des BV Berlin-Brandenburg zu besonderer Aktivität, z. B. zur Teilnahme an den Z-Runden, aufgerufen, im Februar 2016 die Mitglieder der BVs Baden und Sachsen. Das wird honoriert durch doppelte Punktzahl im OV-Wettbewerb „VFDB-Aktiv“

Funkbetriebsreferat, DL6ON

Der Endstand für die Jahreswertung VFDB Aktiv 2015 liegt vor.

Erstmalig nach seiner Gründung hat sich der OV Osteland, Z24, durch seine vielen Aktivitäten den ersten Platz gesichert.
Die weiteren Plätze belegten die Ortsverbände
Celle, Z84,
Hildesheim Z35,
Frankfurt/Oder, Z86 und
Collmberg, Z91.

Das komplette Ergebnis [1] ist auf der Webseite des VFDB einsehbar. (Endstand VFDB Aktiv)

Der Vorstand und das Funkbetriebsreferat gratulieren dem Ortsverband Osteland zu seinem Erfolg und wünscht, wie auch allen anderen Ortsvereinen, für 2015 viel

Erfolg bei den Aktivitäten des VFDB.

[1] https://www.vfdb.org/files/referate/funkbetrieb/ergebnislisten/aktivitaetsmonate/aktmon-2015-12-30.pdf

Anlässlich 60 Jahre Küstenmotorschiffs Iris-Jörg vergibt die Klubstation DL0MFM des OV Osteland, Z24, ab dem 01. Januar 2016 den Sonder-DOK 60DILI. Das 1956 gebaute Schiff hatte das Rufzeichen DILI. Es ist seit 2002 im Besitz des Kehdinger Küstenschiffahrts-Musseums, der Liegeplatz ist der Hafen Wischhafen im Landkreis Stade. Der Sonder-DOK wird bis zum 31.12.2016 aktiv sein.

73 de DL6ON