Das „Verzeichnis der zugeteilten deutschen Amateurfunkrufzeichen und ihrer Inhaber (Rufzeichenliste)“ mit Stand vom 1. August kann von der Webseite der BNETZA unter folgendem Link geladen werden:

http://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Frequenzen/Amateurfunk/Rufzeichenliste/Rufzeichenliste_AFU.pdf.

 

Quelle: BNETZA

Veröffentlicht unter QTC.

Kommentare sind geschlossen.