Der VFDB lädt am Sonntag, den 16. Januar zu seinem VFDB-DLPX Contest ein. Die Ausschreibung wurde auf Wunsch der Teilnehmer vom letzten Jahr geändert. Der Contest wird nun in zwei 80-m-Teile aufgeteilt: von 13:00 bis 14:59 Uhr UTC SSB und von 15:00 bis 15:59 Uhr CW. Als Ziffernaustausch wird eine lfd. Nummer und zusätzlich, falls vorhanden, der DOK verlangt.
Die weiteren Bedingungen sind:

  • Jedes QSO zählt einen Punkt.
  • Jeder Prefix aus DL sowie alle VFDB-Sonderstationen sind Multiplikatoren.

DO5HCS hat für jeden Contest-Teil eine Exceltabelle für die Auswertung entwickelt,  Ham-Office und UcxLog haben den Contest in ihre Software  aufgenommen.

Die genaue Ausschreibung ist online auf vfdb.org unter der Rubrik Funkbetrieb nachzulesen.

Veröffentlicht unter QTC.

Kommentare sind geschlossen.