Der VFDB e. V. zeigte auf dem Funk.Tag 2017 in Kassel am zweiten April-Wochenende starke Präsenz.
Während der gesamten Messe herrschte am VFDB-Stand ein nicht nachlassender Andrang. Wie selten bildeten sich meist lange Schlangen.
Der Grund: Auf einem Kartendrucker erstellte YL Christine persönliche Messeschilder für die VFDB-Besucher und händigte sie sofort aus. Die Träger dieser Schilder waren auf der gesamten Messe nicht zu übersehen. Spezielle VFDB-Gliedermaßstäbe (landläufig Zollstöcke genannt) bildeten das zweite High-Light. Bereits kurz nach Mittag hatten alle vorrätigen „Meßgeräte“ ihre Besitzer gefunden. Später kommende Besucher mußten auf eine wahrscheinliche Neuauflage anl. der HAM RADIO 2017 vertröstet werden.
Am späten Nachmittag zu Messeschluß waren sich alle Crew-Mitglieder einig: Dieser VFDB-Auftritt war etwas ganz besonderes.

Ein ausführlicher Bildbericht wird in der in Kürze erscheinenden CQ-VFDB 2/2017 zu sehen sein.
Red.- CQ-VFDB

Veröffentlicht unter QTC.

Kommentare sind geschlossen.