Liebe Mitglieder und Freunde des VFDB e.V.,
in einer Telefonkonferenz der Funktionäre in den Bezirken wurde einstimmig beschlossen, dass die von Mai auf den September 2020 verschobene Hauptversammlung nicht stattfinden wird.

Nach Abwägung der im nächsten Jahr geltenden Abstands Regeln wird hoffentlich ein neuer Termin im Laufe des Jahres 2021 gefunden werden können.

Bereits durch den Kassenverwalter, OM Jürgen, DH2OP getätigten Zimmerreservierungen werden durch ihn zeitnah storniert.

Die im Zuge der Hauptversammlung geplante 70 Jahr Feier wird auf 2023 verschoben und dort als 73 jähriges Gründungsjubiläum nach Möglichkeiten gebührend gefeiert.
Die 73 ist ja uns Funkamateuren nicht ganz unbekannt und wird sicherlich die runden 70 gebührend ersetzten.

Für den Vorstand

Heribert, DG9RAK
1. Vorsitzender VFDB e.V.

Veröffentlicht unter QTC.

Kommentare sind geschlossen.