Joachim, DL6ON, hat die VFDB-Contest Teile 1 und 2 (Kurzwelle SSB) vom 12. Februar 2022 ausgewertet. Erfreulich war die große Teilnahme von Stationen außerhalb des VFDB. Die guten Bedingungen auf 40 m hatte viele Teilnehmer überrascht. Auch waren erfreulicherweise einige VFDB-DOKs zu arbeiten, die man sonst eher selten in unseren Z-Runden oder Contesten hört.  32 VFDB-DOKs sowie sieben Sonder-DOKs aus dem VFDB waren aktiv.

Im Teil 1 – 80 Meter SSB – ging der erste Platz an Harald, DD5DD aus dem OV Suhl-Ilmenau (Z90) vor DL4MA, Bernd vom OV Gera (Z88). Platz 3 erreichte DL0SAT, OP Dieter, DF7AX vom OV Göttingen (Z47). In der Gästewertung siegte Karin, DL2LBK aus Kiel (M06) vor DAØFIH, OP DL8NCS aus dem fränkischen Eckental (B33) und DLØYLB mit Gisela DG9NGO, ebenfalls B33. In der 80-m-SWL Wertung erreichte DO5HCS, OM Chris vom OV Schwerin (Z87) den ersten Platz.

Bei der Auswertung des Teils 2 (40 m SSB) erreichte Bernd, DL4MA aus dem OV Gera (Z88) den ersten Platz vor Charlie DL6RDE aus Weiden (Z64). Platz 3 erreichte Harald, DD5DD vom OV Suhl-Ilmenau (Z9Ø). Bei den Gästen siegte Karin DL2LBK (MØ6) vor Angela DL4DXF aus Hoyerswerda (S29). Platz 3 erreichte Lutz DL5KVV aus Warnemünde (VØ7). In der SWL-Wertung belegte Helmut DE2HUG aus dem Elbe-Elster-Kreis (Y43) den ersten Platz.

Veröffentlicht unter QTC.

Kommentare sind geschlossen.