Erschöpft, aber mehr als zufrieden: Der alte und neue VFDB-Hauptvorstand nach der Versammlung. V.l.n.r.: Jörg DL9YBE, Danielo DL7TA, Heribert DG9RAK, Jürgen DH2OP

Am 9. April 2022 trafen sich nach längerer, pandemiebedingter Zwangspause die Vertreter der VFDB-Bezirksverbände und der Hauptvorstand zu einer Mitgliederversammlung im Hotel Seaside by Melià in Berlin. In harmonischer und konstruktiver Atmosphäre wurden an diesem Tag erste Weichen für die mittel- und langfristige Zukunft des Verbandes gestellt. Als Gast konnte Ronny, DG2RON vom DARC-Vorstand begrüßt werden. Wichtigster Tagesordnungspunkt war die überfällige Wahl des Hauptvorstandes, die aufgrund von COVID-19 und weiterer Umstände in den vergangenen Jahren immer wieder verschoben werden musste.

Neben den bisherigen Vorstandsmitgliedern standen keine weiteren Kandidaten zur Wahl. So konnte der Vorstand auf Beschluss der Versammlung „im Block“ satzungsgemäß in einer offenen Wahl wiedergewählt werden. Wir gratulieren dem alten und neuen Vorstand zur Wiederwahl und sind sicher, dass Ihr auch weiterhin ein gutes Händchen bei der Leitung des VFDB haben werdet.

Im Verlauf der Versammlung wurde der 1. Vorsitzende des VFDB, Heribert DG9RAK für 40 Jahre Verbandsmitgliedschaft geehrt.

Nach dem Ende der Versammlung traf man sich abends bei gutem Essen zu konstruktiven Gesprächen und Austausch von Anekdoten, sodass dieser Abend erst spät in der Nacht endete. Bereits im Verlauf der Versammlung wurde aufgrund der sehr angenehmen Erfahrung mit dem Tagungshotel beschlossen, dass die nächste Hauptversammlung in zwei Jahren wiederum in Berlin stattfinden soll.

Bereits vor Beginn der Versammlung war – wie angekündigt – OM Wolfgang, DO1JWP (Z86) aus Fürstenwalde am Samstagvormittag fleißig und verteilte auf dem Spandau-Relais DB0SP mit der VFDB-Sonderstation DQ0Z den Sonder-DOK VHV22 anlässlich der Hauptversammlung unseres Verbandes. DQ0Z wird noch bis zum 30. April durch den BV Berlin-Brandenburg mit dem Sonder-DOK auf vielen Bändern und Modes aktiv sein.

Mehr zu der VFDB-Hauptversammlung erfahrt Ihr im kommenden VFDB-Rundspruch, der am 7. Mai erscheinen wird.

Veröffentlicht unter QTC.

Joachim, DL6ON, hat die VFDB-Contest Teile 1 und 2 (Kurzwelle SSB) vom 12. Februar 2022 ausgewertet. Erfreulich war die große Teilnahme von Stationen außerhalb des VFDB. Die guten Bedingungen auf 40 m hatte viele Teilnehmer überrascht. Auch waren erfreulicherweise einige VFDB-DOKs zu arbeiten, die man sonst eher selten in unseren Z-Runden oder Contesten hört.  32 VFDB-DOKs sowie sieben Sonder-DOKs aus dem VFDB waren aktiv.

Im Teil 1 – 80 Meter SSB – ging der erste Platz an Harald, DD5DD aus dem OV Suhl-Ilmenau (Z90) vor DL4MA, Bernd vom OV Gera (Z88). Platz 3 erreichte DL0SAT, OP Dieter, DF7AX vom OV Göttingen (Z47). In der Gästewertung siegte Karin, DL2LBK aus Kiel (M06) vor DAØFIH, OP DL8NCS aus dem fränkischen Eckental (B33) und DLØYLB mit Gisela DG9NGO, ebenfalls B33. In der 80-m-SWL Wertung erreichte DO5HCS, OM Chris vom OV Schwerin (Z87) den ersten Platz.

Bei der Auswertung des Teils 2 (40 m SSB) erreichte Bernd, DL4MA aus dem OV Gera (Z88) den ersten Platz vor Charlie DL6RDE aus Weiden (Z64). Platz 3 erreichte Harald, DD5DD vom OV Suhl-Ilmenau (Z9Ø). Bei den Gästen siegte Karin DL2LBK (MØ6) vor Angela DL4DXF aus Hoyerswerda (S29). Platz 3 erreichte Lutz DL5KVV aus Warnemünde (VØ7). In der SWL-Wertung belegte Helmut DE2HUG aus dem Elbe-Elster-Kreis (Y43) den ersten Platz.

Veröffentlicht unter QTC.

Am Samstag, den 5. März 2022 wurde in der Z-Runde auf 3640 kHz der VFDB-Rundspruch gesendet.

Die aktuelle Ausgabe des VFDB-Rundspruchs steht unter folgenden Internet-Adressen zur Verfügung:

Alle älteren Rundsprüche findet man im PDF-Archiv und MP3-Archiv auf unserer Webseite.

Im Programm von “SATzentrale – Dein Technikradio” wird der VFDB-Rundspruch am kommenden Montag um 21:00 Uhr gesendet. Eine weitere 80-m-Aussendung findet am Montagabend um 20:15 Uhr auf 3622 kHz statt.

Wir bitten, die Verbreitung zu unterstützen, indem VFDB Stationen den Rundspruch selbst den Rundspruch senden – das Manuskript und die MP3-Datei dafür stellen wir dir gerne vorab zur Verfügung. So möchten wir eine flächendeckende Verbreitung erreichen. Vielen herzlichen Dank für deine Unterstützung! Die nächste Ausgabe hört Ihr in der Z-Runde am 2. April um 15:00 Uhr UTC, wieder auf 3640 kHz. Bis dahin eine gute Zeit und viel Spaß mit den aktuellen Meldungen wünscht
euer
VFDB-Redaktionsteam – Klaus DL5RFK, Heribert DG9RAK und Michael DL9LBG.

Veröffentlicht unter QTC.

Erst jetzt haben wir vom Tode unseres  ehemaligen stellv. Vorsitzenden Dieter Weissbach, DF3LR  erfahren.
OM Dieter wurde am 16. Dezember 2021 plötzlich und unerwartet aus seinem Leben gerissen.

1976 trat er nach Ablegen der Lizenzprüfung dem VFDB e. V. bei.
Nach seiner Tätigkeit als BVV Schleswig-Holstein wurde Dieter 2012 auf der Hauptversammlung in Meschede zum stellv. Vorsitzenden des VFDB e. V. gewählt, einer Aufgabe, die im viel Freude machte und in die er viel Energie steckte.
Die VFDB-Hauptversammlung 2016 in Flensburg, seinem Heimatort, plante und gestaltete er perfekt.
Diese Hauptversammlung markierte aber auch das Ende seiner Vorstandstätigkeit.
Er verließ den HV mit einem lachenden und weinenden Auge, um sich angesichts der nahenden Pensionierung mehr seiner Familie und den zahlreichen Hobbys zu widmen.

Nun müssen wir Dieter in die immer größer werdende Schar der Silent Keys einreihen.

Dieter, unsere Gedanken werden auch in Zukunft bei Dir sein.

Veröffentlicht unter QTC.