Am Samstag, den 5. Februar 2022 wurde in der Z-Runde auf 3640 kHz der VFDB-Rundspruch gesendet. Die 40 Stationen konnten das Signal von Marie-Luise DF7PM aus dem Raum Cuxhaven meist gut empfangen.

Die aktuelle Ausgabe des VFDB-Rundspruchs steht unter folgenden Internet-Adressen zur Verfügung:

Alle älteren Rundsprüche findet man im PDF-Archiv und MP3-Archiv auf unserer Webseite.

Im Programm von “SATzentrale – Dein Technikradio” wird der VFDB-Rundspruch am kommenden Montag um 21:00 Uhr gesendet. Eine weitere 80-m-Aussendung findet am Montagabend um 20:15 Uhr auf 3622 kHz statt.

Wir bitten, die Verbreitung zu unterstützen, indem VFDB Stationen den Rundspruch selbst den Rundspruch senden – das Manuskript und die MP3-Datei dafür stellen wir dir gerne vorab zur Verfügung. So möchten wir eine flächendeckende Verbreitung erreichen. Vielen herzlichen Dank für deine Unterstützung! Die nächste Ausgabe hört Ihr in der Z-Runde am 5. März um 15:00 Uhr UTC, wieder auf 3640 kHz. Bis dahin eine gute Zeit und viel Spaß mit den aktuellen Meldungen wünscht
euer
VFDB-Redaktionsteam – Klaus DL5RFK, Heribert DG9RAK und Michael DL9LBG.

Veröffentlicht unter QTC.

Unser Funkbetriebsreferent Joachim DL6ON hat den DLPX-Wettbewerb 2022 ausgewertet.

Die Ergebnisse für den CW-Teil findet man hier.

Den 1. Platz  im VFDB belegt OM Harald, DD5DD aus dem OV Suhl-Ilmenau (Z90). Bei den Gästen konnte sich OM Andreas, DL1AKP den Spitzenplatz sichern. Aus dem OV Celle (Z84) beteiligte sich OM Hermann, DE9HPW in der SWL-Wertung und konnte sich den Spitzenplatz holen.

Hier die Ergebnisse der SSB-Wertung:

Im SSB-Teil holte sich YL Bärbel, DL7AFS vom OV Kassel (Z25) den Spitzenplatz. Bei den Gästen landete OM Harald, DL2SAX mit dem Sonderrufzeichen DK050BN auf Platz 1. Das Call DK50BN ist zum 50-jährigen Bestehen der Contestgruppe Bingen in der Luft. Mit einer beachtlichen Punktzahl konnte sich DE7WAB an die Spitze der SWL-Wertung setzen.

Allen Teilnehmern vielen Dank für die Teilnahme und Logeinsendungen und herzlichen Glückwunsch allen Platzierten!

Veröffentlicht unter QTC.

Am Samstag, den 1. Januar 2022 wurde in der Z-Runde auf 3640 kHz der VFDB-Rundspruch gesendet. Die 45 Stationen konnten das Signal von Marie-Luise DF7PM aus dem Raum Cuxhaven meist gut empfangen. Italienische Stationen waren zeitweise störend stark zu hören.

Die aktuelle Ausgabe des VFDB-Rundspruchs steht unter folgenden Internet-Adressen zur Verfügung:

Alle älteren Rundsprüche findet man im PDF-Archiv und MP3-Archiv auf unserer Webseite.

Im Programm von “SATzentrale – Dein Technikradio” wird der VFDB-Rundspruch am kommenden Montag um 21:00 Uhr gesendet. Eine weitere 80-m-Aussendung findet am Montagabend um 20:15 Uhr auf 3622 kHz statt.

Wir bitten, die Verbreitung zu unterstützen, indem VFDB Stationen den Rundspruch selbst den Rundspruch senden – das Manuskript und die MP3-Datei dafür stellen wir dir gerne vorab zur Verfügung. So möchten wir eine flächendeckende Verbreitung erreichen. Vielen herzlichen Dank für deine Unterstützung! Die nächste Ausgabe hört Ihr in der Z-Runde am 5. Februar um 15:00 Uhr UTC, wieder auf 3640 kHz. Bis dahin eine gute Zeit und viel Spaß mit den aktuellen Meldungen wünscht
euer
VFDB-Redaktionsteam – Klaus DL5RFK, Heribert DG9RAK und Michael DL9LBG.

Zu Beginn des neuen Jahres ist der Mitgliedsbeitrag fällig. Selbstzahler in Beitragsklassen, die an die DARC-Beitragsklassen gekoppelt sind, haben ab dem Jahr 2022 einen neuen Betrag zu entrichten. Mitgliedern mit einer erteilten SEPA-Lastschrift wird der richtige Betrag abgebucht. Bitte sorgt dafür, dass euer Konto eine entsprechende Deckung aufweist und dem Verein keine unnötigen Rücklastgebühren entstehen! Mitglieder, die im Laufe des Jahres das Bankkonto gewechselt haben, sollten dies unverzüglich dem Beitragseinzug mitteilen.

Veröffentlicht unter QTC.

Der Endstand für die Jahreswertung “VFDB Aktiv” 2021 liegt vor. Zum vierten Mal konnte der OV Celle (Z84)  den Wettbewerb “VFDB Aktiv” für sich entscheiden. Die Clubstationen des OV Z84, DF0CEL und DL0UE werden deshalb im Jahr 2022 den Sonder-DOK JSZ21 verteilen.  Die weiteren Plätze belegten die Ortsverbände Osteland (Z24), Suhl-Ilmenau (Z90), Frankfurt/Oder (Z86), Collmberg (Z91) und Göttingen (Z47). Das komplette Ergebnis ist auf der Webseite des VFDB einsehbar. Der Vorstand  gratuliert dem Ortsverband Celle zu seinem Erfolg und wünscht, wie auch allen anderen Ortsverbänden, für 2022 viel Erfolg bei den Aktivitäten des VFDB.

Veröffentlicht unter QTC.