Beim OV Z36 Osnabrück ist während der Corona Kontaktbeschränkungszeit ein schönes Objekt entstanden.
Ein Wimpelträger in Form eines Gittermastes der sehr liebevoll geplant und gebaut wurde

Weitere Bilder und Videos vom fertigen Mast auf der Homepage des OV Z36

Veröffentlicht unter QTC.

Wir blicken in Auszügen auf die Meldungen (Quelle: DXMB-Homepage https://www.darc.de/der-club/referate/dx/dxmb/)

A6, United Arab Emirates:
Mitglieder der „Emirates Amateur Radio Society“ (EARS) sind mit dem Sonderrufzeichen A60CH aktiv, um damit die staatlichen Vorsichtsmassnahmen zur Begrenzung der Verbreitung von Covid-19 zu unterstützen. Folgende Aktivitäten wurden gemeldet:
o A60CH/1, OP A61M, QSL via A61BK
o A60CH/2, OP A61Q, QSL via EA7FTR
o A60CH/3, OP A61FK, QSL via A61BK

RA, Russia:
Vom 11. Juni bis 31. August wird mit der Sonderstation R300WORF an den 300. Jahrestag der Geburt von Dmitriy Ivanovitch Vinogradov erinnert, der als Vater des russischen Porzellans bezeichnet wird. Funkbetrieb ist auf Kurzwelle geplant. Ein Sonderdiplom kann erworben werden.

International Lighthouse Lightship Weekend 2020:
Das „International Lighthouse Lightship Weekend“ (ILLW) findet traditionell am 3. Wochenende im August statt. Dieses Jahr finden am 15. August die Feierlichkeiten zum 75. Jahrestag des Ende der Kämpfe des 2. Weltkriegs im Pazifikraum statt und aus diesem Anlass hat man das ILLW 2020 auf das Wochenende vom 22./23. August verlegt. https://illw.net/

JW, Spitsbergen Island:
Die Mitglieder der JW5E-Clubstation Bjoern/LA5NUA und Jurn/LA5LUA sind derzeit als JW5NUA und JW5LUA aktiv. An der Clubstation gibt es zwei Optibeams, einen für 10 und 12 m in 30 m Höhe und einen für 15, 17 und 20m in 28 m Höhe installiert. Auf 160-40 m verwenden sie Dipole. Beide OPs bestätigen Verbindungen nur über QRZ.COM.

 

Veröffentlicht unter QTC.

Ausschreibung zum ARDF-Peil-Training des VFDB e.V 31.07.-02.08.2020 vorbehaltlich der an dem Wochenende bestehenden Corona-Regeln des Landes Niedersachsen

Zeit und Ort der Veranstaltung:

  • Freitag 31.07.2020
    • ab 17:00 Uhr, 70-cm-ARDF-Training.
  • Samstag 01.08.2020
    • ab 10:00 Uhr, 80-m-ARDF-Training.
    • ab 13:30 Uhr,  2-m-ARDF-Training.
    • (Massenstart) 18:00 Uhr, „Fang das Fuchsbaby“-Training.
  • Sonntag 02.08.2020
    • ab 10:00 Uhr, 80-m-Foxoring-Training.
    • ab 13:30 Uhr, 80-m-Sprint-Training.
  • Start und Ziel bei den Trainingsveranstaltungen:

Zeiterfassung mit Sportident-System. Verleihchips und Verleihempfänger sind in geringer Stückzahl vorhanden.
Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und unter Haftungsauschluß des Veranstalter!
Bitte die zu dem Datum vorgeschriebene Corona-Schutzkleidung, Klapptische + Klappstühle mitbringen (damit wir notfalls weit genug auseinander sitzen können).

Einweisung erfolgt auf der QRG 145,500 MHz.

Veranstalter ist der VFDB e.V. BV Hamburg, vertreten durch VFDB e.V. OV-Osteland, DOK Z24

Organisation:

  • Mary Meiss, DF7PM
  • Ralf Kayßer, DE9RKH, Drosselstieg 5,   21755 Hechthausen, Tel. (0 47 74) 14 57  Mobil: (01 51) 54 84 71 05

Übernachtungsmöglichkeiten:

  • Hotel „Forsthaus Wingst“, siehe oben.
  • Park Hotel Keck, Wassermühle 7, 21789 Wingst, Tel. (0 47 78) 8 88 73 88
  • Campingplatz: Knaus Campingpark, Schwimmbadallee 13, 21789 Wingst , Telefon :  04778-7604  Homepage: http://www.knauscamp.de/wingst.html
  • Jugendherberge Wingst, Molkereistr. 11, 21789 Wingst, Telefon : 04778-262 Homepage http://www.djh-nordmark.de/jh/wingst.html
Veröffentlicht unter QTC.
Hallo lbr YL, XYL und OM Am Samstag, den 6. Juni 2020 wurde in der 858. Z-Runde der VFDB-Rundspruch auf 3639KHz von Marie-Luise DF7PM  gelesen. Die rund 40 teilnehmenden Stationen konnten den Rundspruch gut empfangen. Gerade in dieser besonderen Zeit ist der Kontakt zu unseren Mitglied wichtig, wir informieren im Rundspruch über die aktuelle Situation im Verein. Die aktuelle Ausgabe des VFDB Rundspruchs steht auf folgenden Internet-Adressen zur Verfügung: Alle älteren Rundsprüche findet man im Archiv auf unserer Webseite. Der VFDB-Rundspruch wird am kommenden Dienstag per Echolink als Wiederholung gesendet. Wir bitten die Verbreitung zu unterstützen, indem Zuhörer und Relais-Stationen sich mit dem Echolink Knoten 354399 kurz vor 20 Uhr Ortszeit verbinden. Oder, du hilfst selbst mit und spielst in deiner Region die MP3-Datei ab. So möchten wir eine flächendeckende Verbreitung erreichen. Vielen Dank für deine Unterstützung. Viel Spaß mit den aktuellen Meldungen, wünscht das VFDB-Redaktionsteam.

Das Deutsch-Niederländisches Amateurfunk-Treffen, kurz DNAT, muss leider ausfallen, das schreibt Jan, PA1TT, 1.Vorsitzender der DNAT.  Dazu veröffentlichen wir das Schreiben des DNAT Vorstands. 

 

Liebe Funkfreunde, wie befürchtet, müssen wir in diesem Jahr 2020 unsere DNAT ausfallen lassen. Zusammen mit unseren Partnern in Bad Bentheim haben wir folgendes überlegt. In erster Linie sind wir sehr besorgt. Das Virus ist nicht verschwunden. Ein Impfstoff ist ebensowenig kurzfristig zu erwarten wie ein Medikament. Den Amateurfunker-Flohmarkt in einem geschlossenen Raum, der Schürkamphalle, stattfinden zu lassen, halten wir für nicht verantwortbar. Auch wollen wir durch ein in einem DNAT-Programm Treffen nicht ein Alibi für das Zusammentreffen vieler Personen geben. Dafür bitten wir unsere Amateurfunkfreunde herzlich um Verständnis. So können wir Euch nur bitten, bleibt den DNAT auch in den kommenden Jahren treu.
Wir versprechen Euch, die Zeit zu nutzen und bereits jetzt intensiv daran zu arbeiten, die DNAT 2021 von 26 bis 29 August zu einem Amateurfunk-Event werden zu lassen, das die DNATen der letzten Jahre in den Schatten stellt.

Der DNAT Vorstand:
PA3GJB, DG9YIH und PA1TT/DJ5AN

 

Veröffentlicht unter QTC.